Literaturverzeichnis

Folgende Quellen wurden für die Ausarbeitung der Masterarbeit verwendet (einige Quellen wurden in der Masterarbeit verwendet aber nicht auf der Seite. Diese Quellen werden bei Gelegenheit entfernt):

Aviation Industry CBT Committee. (2009). AICC Aviation Industry CBT Committee. Abgerufen am 10. Oktober 2009 von http://www.aicc.org

ADL Iinitiative. (2009). Advanced Distributed Learning. Abgerufen am 10. August 2009 von http://www.adlnet.gov/Technologies/scorm/

Alliance of Remote Instructional Authoring and Distribution Network for Europe. (2009). ARIADNE. Abgerufen am 10. Oktober 2009 von http://www.ariadne-eu.org

Amazon.com. (2009). Amazon.com. Abgerufen am 11. November 2009 von https://www.amazon.com

Bajd, B., & Krnel, D. (2009). Learning and E-Materials. Acta didactica Napocensia Volume 2 Number 1 , S. 97-107.

Bandura, A. (2006). Psychological modeling – conflicting theories. New Brunswick, New Jersey: Transaction Publishers.

Baumgartner, P., Häfele, H., & Maier-Häfele, K. (2004). Content Management Systeme in e-Education. Auswahl, Potenziale und Einsatzmöglichkeiten. Innsbruck: StudienVerlag.

Baumgartner, P., Häfele, H., & Maier-Häfele, K. (2002). E-Learning Standards aus didaktischer Perspektive. In G.

Bachmann, O. Haefeli, & M. Hindt, Campus 2002 – Die virtuelle Hochschule in der Konsolidierungsphase – Medien in der Wissenschaft Band 18 (S. 277-286). Münster: Waxmann Verlag GmbH.

Bernecker, M., & Eckrich, K. (2003). Handbuch Projektmanagement. Oldenbourg Wissenschaftsverlag: München.

Brezinka, W. (1990). Grundbegriffe der Erziehungswissenschaft: Analyse, Kritik, Vorschläge. München: Reinhardt.

Brockhaus. (2009). Der Brockhaus multimedial 2009 premium. Mannheim: Bibliographisches Institut AG & Brockhaus.

CamStudio. (2009). CamStudio – Free Screaming Video Software. Abgerufen am 25. November 2009 von http://camstudio.org

Casper, M. (2007). Die Verbesserung der Visualisierung. Abgerufen am 20. Juli 2009 von http://www.wi.uni-muenster.de/aw/download/e-learning/Praxisbericht%2020%20Die%20Verbesserung%20der%20Visualisierung%20von%20Vorlesungsfolien.pdf

CodePlex. (2008). SCORM Content Author. Abgerufen am 21. November 2009 von http://sca.codeplex.com

CORE Education. (2009). eXe. Abgerufen am 19. November 2009 von http://sourceforge.net/apps/trac/exe/wiki

Cronbach, L. J. (1975). Wie kann Unterricht an individuelle Unterschiede angepasst werden? In R. Schwarzer, & K. Steinhagen, Adaptiver Unterricht (S. 42-58). München: Kösel.

DDD Pty Ltd. (2009). Swiffbuilder, home of Powerbullet Presenter. Abgerufen am 21. November 2009 von http://powerbullet.com

DIN e.V. (2004). DIN PAS 1032-1:2004. Berlin: Beuth Verlag.

Dollinger, B., Hörmann, G., & Raithel, J. (2009). Einführung Pädagogik: Begriffe – Strömungen – Klassiker – Fachrichtungen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Drummer, J. (2009). Einfluss verschiedener Typen online basierter Lernplattformen auf die Kompetenz– und Leistungsentwicklung von Schülern (Dissertation). Dresden: TU Dresden.

eBay. (2009). eBay Deutschland – Presse Service Center. Abgerufen am 20. Mai 2009 von http://presse.ebay.de/news.exe?content=FD

Edelmann, W. (2000). Lernpsychologie. Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Educational Modeling Language. (2009). Educational Modeling Language. Abgerufen am 10. Oktober 2009 von http://www.learningnetworks.org/?q=EML

Eduworks Software. (2009). XML SCORM Studio. Abgerufen am 22. November 2009 von http://www.eduworks.com/index.php/Research/XML-SCORM-Studio.html

Generalitat de Catalunya. (2009). clicZone. Abgerufen am 22. November 2009 von http://clic.xtec.cat/en/

Gold, A., & Hasselhorn, M. (2009). Pädagogische Psychologie: Erfolgreiches Lehren und Lernen:. Stuttgart: Kohlhammer.

Gross, F. v., Hugger, K.-U., & Sander, U. (2008). Handbuch Medienpädagogik. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Gudjons, H. (2008). Pädagogisches Grundwissen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Half-Baked Software Inc. (2009). Half-Baked Software Inc. Abgerufen am 22. November 2009 von http://www.halfbakedsoftware.com

Hamann, K. (2006). Analyse der Diversität im Lernverhalten von Studierenden in Hinblick auf die didaktische Konzeption von E-Learning-Anwendungen am Beispiel von a-step. Hamburg: Diplomarbeit.

Hesse, F. W. (2004). Neues Lernen durch neue Medien. Schriftenreihe Baden-Badener Sommerakademie: Vol. 4. E-Learning. Trends und Perspektiven , S. 35-40.

Hühholdt, J. (1993). Wunderland des Lernens: Lernbiologie, Lernmethodik, Lerntechnik. Bochum: Verlag für Didaktik.

IEEE LTSC 1484.1. (2003). Standard for Learning Technology – Learning Technology Systems Architecture (LTSA). New York: IEEE LTSC.

IEEE LTSC 1484.11.1. (2004). Data Model for Content to Learning Management System Communication. New York: IEEE LTSC.

IEEE LTSC 1484.11.2. (2004). ECMAScript application programming interface for content to runtime services communication. New York: IEEE LTSC.

IEEE LTSC 1484.11.3. (2006). Extensible Markup Language (XML) Schema Binding for Data Model for Content Object Communication. New York: IEEE LTSC.

IEEE LTSC 1484.12.1. (2002). Lerning Object Metadata. New York: IEEE LTSC.

IEEE LTSC 1484.12.3. (2005). Extensible Markup Language (XML) Schema Definition Language Binding for Learning Object Metadata. New York: IEEE LTSC.

IEEE LTSC 1484.20.1. (2008). Data Model for Reusable Competency Definitions. New York: IEEE LTSC.

IEEE LTSC 1484.4. (2007). Trial-Use Recommended Practice for Digital Rights Expression Languages (DRELs) Suitable for eLearning Technologies. New York: IEEE LTSC.

IMS Global Learning Consortium. (2009). Welcome to IMS Global Learning Consortium. Abgerufen am 10. Oktober 2009 von http://www.imsglobal.org/

Issing, L. J., & Klimsa, P. (2008). Online Lernen – Handbuch für Wissenschaft und Praxis. München: Oldenbourg Wissenschaftsverlag.

Kimball, S., & Mattis, P. (2009). GIMP – The GNU Image Manipulation Program. Abgerufen am 25. November 2009 von http://www.gimp.org

Kron, F. W. (2009). Grundwissen Pädagogik. München: UTB GmbH / Reinhardt.

Kumar, S. (2009). Satish’s Homepage. Abgerufen am 23. November 2009 von http://www.debugmode.com

Mauersberger, T. (2007). Lernen durch Lehren- Lernstile und Lerntypen. Chemnitz: GRIN Verlag.

Mayer, R. E. (2001). Multimedia Learning. Cambridge: Cambridge University Press.

Merrill, D. (2001). First Principles of Instruction – Submitted for publication to Educational Technology Research & Development. Abgerufen am 09. November 2009 von http://id2.usu.edu/Papers/5FirstPrinciples.pdf

Miller, G. A. (1956). The Magical Number Seven, Plus or Minus Two: Some Limits on our Capacity for Processing Information. Psychological Review No:63 , S. 81-97.

MOODLE. (2009). Moodle.org: open-source community-based tools for learning. Abgerufen am 13. 06 2009 von Informationen über Moodle: http://www.moodle.org

MOS MindOnSite SA. (2009). MOS Chorus. Abgerufen am 19. November 2009 von http://www.moschorus.com

Moser, H. (2006). Einführung in die Medienpädagogik: Aufwachsen im Medienzeitalter. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH.

Neuerberg, C. (2005). Lerntypen und ihre Bedeutung für die Praxis der Personalentwicklung. Darmstadt: GRIN Verlag.

Niegemann, H., Aslanski, K., Deimann, M., Hessel, S., Hochscheid-Mauel, D., & Kreuzberger, G. (2004). Kompendium E-Learning. Berlin / Heidelberg: Waxmann Verlag GmbH.

Paivio, A. (1986). Mental representations. A dual code approach. New York: Oxford University Press.

Piaget, J. (1985). The equilibrium of cognitive structures: The central problem of intellectual development. Chicago: University of Chicago Press.

Polemis, M. (2000). Abgerufen am 26. Juni 2009 von Seele und Paideia: Zum philosophischen Stellenwert einer dialektischen Beziehung: http://www2.bu.edu/wcp/Papers/Cult/CultPole.htm

Posner, M. I., & Rothbart, M. K. (2006). Educating the human brain. Washington DC: American Psychological Association.

Prange, K. (2000). Plädoyer für Erziehung. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag GmbH.

RELOAD Project. (2009). RELOAD Project. Abgerufen am 20. November 2009 von http://www.reload.ac.uk

Riesbeck, C. K., & Schank, R. C. (1989). Inside Case-based Reasoning. Hillsdale: Lawrence Erlbaum Associates Inc.

Rinza, P., & Schmitz, H. (1992). Nutzwert-Kosten-Analyse – Eine Entscheidungshilf. Düsseldorf: VDI Verlag GmbH.

Runge, S. (2005). Kategorien: Autoren-Tools, frei/open licence, kommerziell – LernmanagementSysteme.DE. Abgerufen am 19. Mai 2009 von Informationen über Autorenwerkzeuge: http://www03.lernmanagment.de/blogs/blog1.php/main/tools/

Salomon, G. (1979). Interaction of Media, Cognition and Learning. San Francisco: Jossey-Bass-Publishers.

Schiefele, U., & Pekrun, R. P. (1996). Psychologische Modelle des fremdgesteuerten und selbstgesteuerten Lernens. In F. E. Weinert, Psychologie des Lernens und der Instruktion – Band 2 von Enzyklopädie der Psychologie (S. 153-179). Göttingen: Hogrefe Verlag für Psychologie.

Schmidt, T. (2006). Die Architektur des Gedächtnisses. Abgerufen am 15. Juni 2009 von http://www.allpsych.uni-giessen.de/thomas/teaching/pdf/G2006/Gedaechtnis1.pdf

Skinner, B. F. (1953). Science and human behavior. New York: MacMillan.

Stein, M. (2009). Allgemeine Pädagogik – UTB Uni-Taschenbücher Band 3215. München: UTB GmbH / Reinhardt.

Stumpp, B. (2003). Vom Nutzen und Nachteil der Standardisierung im Bereich der Lerntechnologien. In K. Bett, & J. Wedekind, Lernplattformen in der Praxis – Medien in der Wissenschaft Band 20 (S. 137-158). Münster: Waxmann Verlag GmbH.

Thorndike, E. L. (1898). Animal intelligence: An experimental study of the associative processes in animals. In The Psychological review Band 8 (S. 133ff). Columbia University.

Tulane University . (2009). EClass.Net EClass Web Site. Abgerufen am 23. November 2009 von http://www.eclass.net

Udutu Online Learning Solutions. (2009). myUdutu. Abgerufen am 20. November 2009 von http://www.myudutu.com

University of Nottingham. (2009). Xerte – Open Source E-Learning Developer Tools. Abgerufen am 23. November 2009 von http://www.nottingham.ac.uk/xerte/

Vester, F. (1998). Denken, Lernen, Vergessen. München: Deutscher Taschenbuch-Verlag.

Watson, J. B. (1913). Psychology as the behaviorist views it. In Psychological Review 20 (S. 158-177).

WebSoft Ltd. (2009). CourseLab – free e-Learning authoring tool. Abgerufen am 19. November 2009 von http://www.courselab.com

Woolfolk, A., & Schönpflug, U. (2008). Pädagogische Psychologie. München: Pearson Studium Deutschland GmbH.

Zangemeister, C. (1976). Nutzwertanalyse in der Systemtechnik: eine Methodik zur multidimensionalen Bewertung und Auswahl von Projektalternativen. München: Wittemann-Verlag.

Zierer, K. (2006). Was bedeutet “Schule als Lebensraum”?: Sechs Thesen zu einem “pädagogischen Programm”. München: Pädagogische Rundschau.

ZNL. (2009). Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen ZNL. Abgerufen am 6. Juli 2009 von http://www.znl-ulm.de